Erdbeereis Rezept

Erdbeere für Eis

Erdbeere

Selbstgemachtes Erdbeereis hält jedem Vergleich mit fertigen Sorten stand. Am einfachsten funktioniert die Eisherstellung mit einer Eismaschine, die die Eismasse automatisch einfriert und umrührt. Aber auch ohne Eismaschine kann jeder zum Eis-Konditor werden. Es braucht nur etwas mehr Handarbeit, da die Eismasse während des Gefrierens alle 30 Minuten gut durchgerührt werden muss. Nur sahniges Parfait kommt ohne Rühren aus.
Nach etwas vier Stunden Gefrieren ist selbstgemachtes Erdbeereis nach Rezept fertig.

Für das klassische Milcheis Rezept mit Erdbeeren für circa vier Personen braucht man einen halben Liter Milch (oder Milch und Sahne zu gleichen Teilen), vier Eigelb, 150 Gramm Zucker, ein Päckchen Vanillezucker, 250 Gramm reife Erdbeeren, 50 Gramm Puderzucker und den Saft von 2 Zitronen.
Die Erdbeeren werden mit Puderzucker und Zitronensaft fein püriert. Milch erhitzen. Eigelb und Zucker im heißen Wasserbad aufschlagen und nach und nach die Milch zugeben und zu cremiger Masse schlagen. Nun im kalten Wasserbad kalt rühren und anschließend das Erdbeerpüree untermischen.
Die fertige Masse in der Maschine laut Gebrauchsanweisung oder im Gefrierschrank gefrieren, dabei alle 30 Minuten durchrühren.

Das Rezept für Erdbeereis kann in Varianten zubereitet werden. Für ein cremiges Erdbeer-Sahne-Eis nach der Hälfte des Gefriervorgangs 250 Gramm geschlagene Sahne zugeben.  Ein Fruchteis entsteht, wenn man 400 Gramm Erdbeeren mit 150 Gramm Zucker und Zitronensaft püriert und dann mit Eischnee von einem Eiweiß und 200 Gramm halbsteifer Schlagsahne mischt.

Für Erdbeerparfait die Eimasse ohne Milch herstellen, bis sie kalt gerührt ist. Dann mit 250 Gramm geschlagener Sahne und Erdbeerpüree mischen. Parfait in einer mit Klarsichtfolie ausgelegten Form einfrieren. Rühren ist dabei nicht notwendig. Fruchtig-frisch und kalorienarm ist ein Erdbeer-Sorbet. Dazu 250 Milliliter Wasser mit 200 Gramm Zucker fünf Minuten kochen und abkühlen lassen. Mit Erdbeerpüree mischen und wie Milcheis einfrieren. Für ein Express-Sorbet 500 Gramm tiefgekühlte Erdbeeren, drei Esslöffel Zitronensaft und 200 Gramm Zucker mit dem Stabmixer pürieren und sofort genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *